Mineralöle in der Kosmetik

STOPP!



schon gewusst:


Es ist nicht nur sehr wichtig dass unsere Pflegeprodukte FREI von jeglichen Mineralölen ist, auch das Make-Up wird sehr oft stark unterschätzt, so kommt es leider vor dass in den meisten Kosmetikprodukten Mineralöle enthalten sind.


Es ist deshalb sehr ratsam und wichtig, sich darüber zu informieren und sein Make-up inkl. Pflegeprodukte auf Inhaltsstoffe zu überprüfen. 


So macht die beste Pflege für deine Haut keinen Sinn, wenn anschließend ein mineralölhaltiges Make-up verwendet wird.


Warum ist Mineralöl eigentlich so schädlich und warum wird es überhaupt verwendet? 


Mineralöl ist ein Abfallprodukt der Erdölindustrie und wird in der Kosmetik schon immer als Füllstoff verwendet, dabei wird allerdings nicht erwähnt dass diese Stoffe Wissenschaftlich krebserregend sind, weder für unseren Körper noch für unsere Haut ist diese Art von Füllstoff-Kosmetik gesund!


Was macht Mineralöl mit unserer Haut, wörtlich übersetzt erstickt unsere Haut daran, die Poren werden verstopft,  jegliche Art von Pflegeprodukte können nicht mehr in die Poren eindringen und haben somit auch keine weitere Wirkung mehr, es dauert ganze 2 Monate bis sich die Reste aus den Poren vollständig bei nicht mehr verwenden lösen, zur Folge hat das ganze unter andrem für unsere Haut, 


-Unreinheiten / Pickel / Mitesser

-Empfindliche trockene Haut 

-Rötungen, Juckreiz usw.



wie du deine Produkte auf Mineralöle testen kannst, sage ich dir natürlich sehr gerne, den dazu gibt es einen einfachen Trick, 



Du benötigst dazu:

-ein Glas mit Wasser 

-einen Löffel

-Make-up (flüssig)


Jetzt ist es wichtig ein Glas zu nehmen wo du auch sehen kannst wie sich das Make-up im Wasser verhält, dazu gibst du von deinen aktuellen Make-up 1 bis 3 Pumpstöße in das Glas mit Wasser, 

hier wirst du schon erkennen, dass dein Make-up in Klumpen zu Boden fällt, versuche jetzt einmal das ganze zu verrühren, achte dabei auch auf die Wasseroberfläche, bildet sich hier schon ein Ölfilm? 

Lässt sich das Make-up überhaupt im Wasser auflösen? 

Bleibt es klumpig und löst es sich nicht auf? So weist du ganz sicher das dein Make-up Mineralöle enthält.


Wie und woran du noch erkennen kannst ob deine Produkte diese Inhaltsstoffe  enthalten zeige ich dir gerne in einer persönlichen Beratung, selbstverständlich kannst du auch bei mir sämtliche Pflege / Kosmetikprodukte ohne Mineralöle kaufen 



Ich hoffe ich konnte dir damit jetzt schon helfen und freue mich auf dein Feedback nach dem Test, sende mir dazu einfach sehr gerne über WhatsApp, Email, Facebook oder Instagram ein Bild von deinem Ergebnis.

(Das Video zum Test findest du unten)

 





Inhalte von Youtube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Anzeigen”, um den Cookie-Richtlinien von Youtube zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Youtube Datenschutzerklärung. Du kannst der Nutzung dieser Cookies jederzeit über deine eigenen Cookie-Einstellungen widersprechen.

Anzeigen

Make-UP Mineralöl Test 

Lisa Maria

Kontakt per WhatsApp

Nachricht schreiben